solvencyDATA: Überblick im Meldedschungel von Solvency II

solvencyDATA – eine Gemeinschaftsplattform von ISS Software und ASSEKURATA – ist eine von Experten für Experten entwickelte Plattform zur Aufbereitung und Auswertung von Solvency-II-Daten.

Die Nutzung kann über jeden Webbrowser oder auch mobile Endgeräte erfolgen – eine Installation ist nicht erforderlich. solvencyDATA stellt eine Vielzahl wesentlicher Daten und Kennzahlen unter Solvency II für einzelne Versicherungsunternehmen, Versicherungsgruppen und Peergroups bereit, die Sie mittels Filtern individuell zusammenstellen können

Kernfunktionen von solvencyDATA sind die Aufbereitung und Visualisierung der Daten aus den Anhängen der publizierten Solvabilitäts- und Finanzberichte unter Solvency II (SFCR) gemäß § 40 VAG. Erfasst werden alle deutschen Versicherungsunternehmen und Versicherungsgruppen, womit eine aufwändige Eigenrecherche und Aufbereitung von Solvency-II-Daten entfällt.

  • Suchen Sie nach einer komfortablen Anwendung zur systematischen Aufbereitung von Solvency-II-Daten?
  • Haben Sie Interesse an einer präzisen Darstellung der Solvenzbilanz sowie der Eigenmittel- und SCR-Situation einzelner Versicherer?
  • Möchten Sie wissen, wie sich Übergangsmaßnahmen unternehmensindividuell auswirken?
  • Haben Sie eine Vorstellung davon, welche Solvency-II-Kennzahlen sich aus dem Datenspektrum ableiten lassen?

solvencyDATA schafft hier Transparenz. Die grafische Oberfläche von solvencyDATA führt durch eine große Menge von auswertbaren Einzeldaten aus den publikationspflichtigen QRTs (Quantitative Reporting Templates) und stellt diese in Form von vordefinierten Solvency-II-Kennzahlen dar. Eine Benutzerlogik in klaren Strukturen ermöglicht den Blick auf das Wesentliche und schafft Transparenz und Vergleichbarkeit.

solvencyDATA enthält sowohl Marktübersichten als auch Detailinformationen zu den einzelnen Versicherungsunternehmen, -gruppen und Peergroups. Eigene Markt- und Wettbewerbsanalysen können Sie damit zielgerichtet und vergleichsorientiert vornehmen.

Thematisch umfasst solvencyDATA beispielsweise die folgenden Untersuchungsfelder:

  • Solvenzquoten
  • SCR
  • Eigenmittel
  • Bilanz
  • Kapitalanlagen
  • Versicherungstechnik
  • Übergangsmaßnahmen

Getreu dem Sprichwort „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ visualisiert und strukturiert solvencyDATA über jeweils geeignete Diagrammtypen die Daten und Kennzahlen. Dabei erhält der Nutzer ein hohes Maß an Flexibilität für Analysen und Auswertungen. Mittels vielfältiger Zusatzfunktionen ist es intuitiv möglich, sich auf die individuell relevanten Inhalte zu fokussieren. solvencyDATA enthält neben Marktübersichten auch unternehmensindividuelle Ranglisten, die über Filterfunktionen verdichtet werden können.

solvency DATA hält alle quantitativen Informationen historisch vor, so dass künftig auch Zeitreihenanalysen durchführbar sind. Ein Export sämtlicher Rohdaten in Excel ist optional möglich, um eigene Auswertungen und Weiterverarbeitungen darauf aufzusetzen. Angesichts der Vielzahl an Datenfeldern und des für die Auswertung erforderlichen Know-hows kann solvencyDATA damit die knappen Ressourcen in Ihrem Unternehmen spürbar entlasten.